Gasturbinenreinigung

Das Ablagerungsproblem kann durch Gasturbinenreinigung an den Kompressorenschaufeln von Gasturbinen durch online- oder offline- Einsatz unserer Gasturbinenreiniger gelöst und beseitigt werden. Diese Spezialprodukte haben Zulassungen vieler namhafter Turbinenproduzenten und unabhängiger, kompetenter Prüfungsgesellschaften. Durch den Einsatz dieser Reinigungschemikalien wird der Output der behandelten Gasturbine deutlich gesteigert.

Der Erfolg und die Effizienz einer Gasturbinenreinigung hängt jedoch, neben dem Einsatz von effektiven Reinigungschemikalien, von der Art und Leistungsfähigkeit der Waschanlage ab. Mit der Innowac steht Ihnen das GTE-Waschsystem zur Verfügung. Dieses System verdüst die Waschlösung mit einem Druck von ∼80 bar. Hierdurch wird ein isokinetischer Waschnebel erzeugt, der gewährleistet, dass der gesamte Bereich der Turbine/ des Kompressors vollständig und gleichmäßig mit der Waschlösung benetzt wird. Nur so ist eine effektive Reinigung erzielbar.

PRODUKTE

Optimierung der Gasturbinenleistung durch Einsatz von umweltfreundlichen, hocheffizienten Waschchemikalien und eines Hochdruckwaschsystems.

Durch Fouling in der Turbine kommt es zu folgenden Auswirkungen:

  • Geringe Energieausbeute
  • reduzierte Wirtschaftlichkeit
  • zunehmende Brennstoffkosten
  • erhöhte Reparaturmaßnahmen / Reparaturkosten
  • geringe Lebenserwartung der Gasturbinenanlage

Zur schnellen Wiederherstellung der Leistung und zur Beseitigung der o.g. Auswirkungen stehen Ihnen geeignete Waschchemikalien für Gasturbinen zur Verfügung. Diese Waschchemikalien besitzen die Zulassung fast aller namhaften Gasturbinenhersteller. Gleichzeitig wurde ein besonderes Augenmerk auf die Gesundheits- und Umweltverträglichkeit der Produkte gelegt.

Einsatzgebiete:

  • online Reinigung / Wäsche von Gasturbinen
  • offline Reinigung / Wäsche von Gasturbinen
Kontakt aufnehmen>>

Sie haben Interesse an unseren Produkten?

Wir beraten Sie gerne und entwickeln eine individuelle, effiziente Lösung
für einen störungsfreien Betrieb Ihrer Anlagen.

Kontakt aufnehmen>>