Kokereien

In Kokereien stellt der Bereich der Teerscheide häufig ein Problem dar. Hier kommt es darauf an, die Teer/Wasser-Phasen möglichst gut und komplett zu trennen. Ein entscheidender Faktor für die Qualität des abgetrennten Teers ist der Restwassergehalt, der so gering wie möglich sein soll. Hier kommt es häufig zu Problemen und Störungen:

Die Teer/Wasser-Trennung funktioniert nicht einwandfrei, es bilden sich Emulsionen und der Restwassergehalt des Teers liegt zu hoch. Diese Emulsionsbildung und schlechte Teerentwässerung wird durch eine Feststoffanreicherung im Teer begünstigt oder hervorgerufen.

Die Innowac hat einen speziellen Spalter für den Einsatz in Teerscheiden entwickelt, der durch Emulsionsspaltung und eine stark verbesserte Teer/Wasser-Trennung Restwassergehalte von konstant < 3% im Teer erreicht. Zur Verbesserung der Feststoffabscheidung im Teerscheidewasserkreislauf, stehen geeignete Polyelektrolyte zur Verfügung. Diese verlängern die Standzeiten der Kiesfilter um ein Vielfaches und verbessern die Klarwasserqualität enorm. Für die Kühlwasserbehandlung wurden spezielle Inhibitoren, Stabilisatoren, Dispergatoren und Reiniger mit einem sehr hohen Kosten/Nutzen-Effekt entwickelt.

Kontakt aufnehmen>>

Sie haben Interesse an unseren Produkten?

Wir beraten Sie gerne und entwickeln eine individuelle, effiziente Lösung
für einen störungsfreien Betrieb Ihrer Anlagen.

Kontakt aufnehmen>>