Kesselwasserbehandlung

Der sichere und wirtschaftliche Betrieb einer Kesselanlage ist gewährleistet bei:

  • belagfreien Wärmeübergangsflächen
  • zuverlässiger Abbindung des Restsauerstoff
  • stringenter Einhaltung der Richtwerte für Speise – und Kesselwässer
  • kompetenter Überwachung und Einstellung der Dampf – und Kondensatqualitäten
  • regelmäßiger, analytischer Kontrolle der Wasserqualitäten und der Konditionierungsmittel-Konzentrationen
  • optimaler Unterstützung des Betriebspersonals bezüglich Konditionierung und Einhaltung der Richtwerte

Diese Anforderungen an die Konditionierungsmittel, den Service und an das Know-how der betreuenden Außendienstingenieure kann die Innowac in allen Punkten der Kesselwasserbehandlung erfüllen. Neben einer Vielzahl von geeigneten Behandlungschemikalien für den Speisewasser-, Kesselwasser-, Dampf – und Kondensatbereich stehen Computerprogramme zur Ermittlung der optimalen Kesselfahrweise zur Verfügung.

PRODUKTE

Für den Bereich der Kesselwässer und Dampferzeuger ist ein belagfreier Betrieb der Anlage von entscheidender Bedeutung. Ablagerungen auf diesen Aggregaten führen zu Leistungsminderungen und Anlagenschäden. Durch den Einsatz moderner und phosphatfreier Stabilisatoren/Dispergatoren können Härtebildner sicher stabilisiert und andere Feststoffe dispergiert werden. Ein belagfreier Betrieb kann somit die maximal möglichen Eindickungen gewährleisten.

KesselhaertestabilisatorenKesselhärtestabilisator- und Dispergatorprogramme:

  • Phosphatfreie Inhibitoren zur schlammfreien Fahrweise
  • Geprüfte Programme mit Kesselsteingegenmittel Nummer
  • FDA zugelassene Produkte
  • Produkte mit Koscher-Zertifikat
KesselhaertestabilisatorenEinsatzgebiete:
  • Kesselanlagen bis 84 bar
  • Dampferzeuger bis 84 bar
  • Heißwassersysteme
  • Heizungssysteme
In vielen Bereichen der Industrie ist es zwingend notwendig den Sauerstoff in den Wasser führenden Systemen oder Prozessbereichen sicher und schnell zu binden oder zu reduzieren. Dieses geschieht vor allem aus Gründen des Anlagen- und Korrosionsschutzes. Mit der Innowac verfügen Sie über eine Vielzahl verschiedener Sauerstoffbindemittel für die unterschiedlichen Einsatzbereiche. Hierbei legen wir aus Gründen der Arbeitssicherheit besonderen Wert auf den Einsatz möglichst unbedenklicher Substanzen.

SauerstoffbindemittelSauerstoffbindemittel auf Basis von:

  • Ascorbaten ( Derivate des Vitamin C)
  • Aminen
  • Organischen Sauerstoffbindemitteln
  • Mischprodukten
  • Sulfit
SauerstoffbindemittelEinsatzgebiete:
  • Dampferzeugersysteme
  • Heißwassersysteme
  • Fernwärmeanlagen
  • Prozesswassersysteme
  • Speise- und Kesselwasser
  • Heizungssysteme
  • Hydrazinersatzstoffe
Dampf- und Kondensatsysteme zeigen häufig Korrosionsschäden auf. Diese sind vor allem auf Säurekorrosion im „nassen“ Bereich zurückzuführen. Für den Schutz von Dampf- und Kondensatsystemen gegen Korrosion bietet die Innowac hoch effiziente Dampfkonditionierungsmittel für die verschiedensten Einsatzgebiete an.

Dampfkonditionierungsmittel:

  • Dampfalkalisierungsmittel
  • Filmbildner
  • Kombinationsprodukte Allkalisierungsmittel / Filmbildner
Einsatzgebiete:
  • Dampfsysteme
  • Kondensatsysteme
  • Prozesssysteme
  • Overheadsysteme
Kontakt aufnehmen>>

Sie haben Interesse an unseren Produkten?

Wir beraten Sie gerne und entwickeln eine individuelle, effiziente Lösung
für einen störungsfreien Betrieb Ihrer Anlagen.

Kontakt aufnehmen>>