Abwasserklärung

Für den Bereich der Abwasserklärung verfügt die Innowac über eine reichhaltige Palette kationischer, anionischer und nichtionischer Flockungshilfsmittel sowie Flockungsmittel auf der Basis von PAC und Fe. Die Produktliste umfasst flüssige Emulsionspolymere, Festpolymere (Pulver) und wasserlösliche Lösungspolymere. Die letztgenannten stellen eine besondere Gruppe der Flockungshilfsmittel dar, da diese ohne einen aufwendigen Ansatz und/oder Lösevorgang direkt in konzentrierter Form zudosiert werden können. Wasserlösliche Lösungspolymere finden neben den klassischen Einsatzgebieten der Abwasserklärung großen Einsatz in der Filterkonditionierung von Wassergewinnungs – und Aufbereitungsanlagen.

Für den Bereich der Schwermetalleliminierung stehen ausgewählte Spezial-Produkte zur Verfügung. Diese werden neben den Anwendungen im industriellen Klärbereich vor allem mit großem Erfolg bei der Schwermetalleliminierung in Müllverbrennungsanlagen oder in den Kläreinheiten der Galvanik – und metallveredelnden Industrie eingesetzt.

Die für Ihren Anwendungsfall am besten geeigneten und wirtschaftlichsten Produkte werden von unseren Außendienstingenieuren vor Ort durch spezielle Flockungsversuche ermittelt.

Für den Einsatz unserer Polymere und Fällungsmittel sowie deren Dosierung und Anmischung stehen geeignete Ansatz- und Dosiereinheiten zur Verfügung. Somit sind wir in der Lage, von der Ermittlung des geeigneten Polymers bis zur Umsetzung und Dosierung komplette Problemlösungen anzubieten und zu betreuen.

PRODUKTE

Hinsichtlich der Korrosionsinhibitoren steht eine breite Produktpalette zur Verfügung.

FlockungFlockungs- und Flockungshilfsmittel:

  • anionische/kationische/nichtionogene Emulsionspolymere
  • anionische/kationische Lösungspolymere
  • Polyaluminiumchlorid (versch. Konzentrationen)
  • Eisen-III-chlorid-Lösung
  • Kombinationsprodukte Eisensalze / kationische Polymere
  • Kombinationsprodukte Polyaluminiumchlorid / Eisensalze
  • Schwermetallfällungsmittel
  • Filterkonditionierungsmittel
FlockungEinsatzgebiete:
  • Abwasserflockung (Sedimentation/Flotation)
  • Kammerfilterpressen-Konditionierung
  • Siebbandpressen-Konditionierung
  • Dekanter-Konditionierung
  • Filterkonditionierung
  • Schwermetalleleminierung (z.B. Rauchgaswäschen, Galvanikabwasser)
  • Brunnenwasseraufbereitung
  • Trinkwasseraufbereitung
  • Brauchwasseraufbereitung, u.v.m.

Biologische Stufe

Zur Aufbereitung der biologischen Stufe wird durch den Einsatz der Innowac ABC (Advanced-Bio-Control) Technologie die Abbaurate des Belebtschlammes maximiert. Die Leistungsfähigkeit der Biozönose wird durch die Kombination von Innowac ABC-Additiven, Mikro-Nutrients und Makro-Nutrients erreicht. Die Advanced-Bio-Control Technologie ist abgestimmt um eine nachhaltige gute Flockenstruktur aufzubauen und zu erhalten. Das Adsorptionsverhalten der Flocke, die Sinkgeschwindigkeit und der Schlammvolumenindex des Schlammes werden dadurch verbessert. Die Nachklärbecken werden nachhaltig entlastet. Die Aufenthaltszeit des Schlamms in der Nachklärung wird reduziert, was eine mögliche Schwimmschlammbildung vermindert. Die Fadenbakterien und deren negativen Auswirkungen werden nachhaltig reduziert. Die verringerte hydrophobe Schlammeigenschaft wirkt der Schwimmschlammbildung entgegen. Die bessere Absetzbarkeit des Schlammes macht sich auch in den Eindickern bemerkbar und führt zu Einsparungen in den Schlammentwässerungs/-entsorgungskosten. Die Innowac Advanced-Bio-Control Technologie bietet folgende Verfahrensoptimierungen:

  • Verbesserung des Schlammabsetzverhaltens (Schlammvolumenindex)
  • Reduzierte Schwimmschlammbildung
  • Stabiler CSB Abbau
  • Suspensarückhalt
  • Verringerung der Resttrübe
  • Sicherer Anlagenbetrieb
  • Höhere Stabilität gegenüber hydraulischer Belastung
  • Höhere Stabilität gegenüber Frachtschwankungen und Stoßbelastungen
  • Höhere Stabilität gegenüber Schwankungen in der Abwasserzusammensetzung
  • Verbesserung des Eindickverhaltens in den Schlammstapelbehältern
  • Geringer Schlammanfall (durch geringen Fällschlamm und besseres Eindickverhalten)
  • Phosphatfällung (die aktuelle Dosierung des P-Fällmittels wird reduziert)
Kontakt aufnehmen>>

Sie haben Interesse an unseren Produkten?

Wir beraten Sie gerne und entwickeln eine individuelle, effiziente Lösung
für einen störungsfreien Betrieb Ihrer Anlagen.

Kontakt aufnehmen>>